Geschichte Gasthaus Rössle in Aichwald Aichschieß

Rössle Wintersport

 

 

 

1829 Erste Erwähnung der Pferdestation mit Wein und Mostausschank
1832 Erste urkundliche Erwähnung als Schildwirtschaft in einer Konzessionsakte des Oberamtes Schorndorf
ab1900 Das Bier wurde bis zur Schließung der Brauerei 1995 von der Plochinger Waldhornbrauerei geliefert, anfangs noch mit Pferdegespannen
1900 bis 1986 Im Familienbesitz der Familien Christian Bäder, danach Rosa Bäder, Wilhelm Bäder, Elsa Bäder, Fritz und Freya Link geb. Bäder
1969 Fertigstellung unseres Gästehauses
1986 bis 1997 Führung durch Freya Link
seit 1997 Übernahme durch Gerhard und Ilona Link
1998 Ab sofort wird auch das sehr beliebte Härtsfelder Hefeweizen ausgeschenkt
1999 Mitgliedschaft im Fremdenverkehrsverein „Remstal Route“
2001 Eröffnung unserer Gartenwirtschaft